WILLKOMMEN AN BORD!

Wir haben unsere Internetseiten gerade grundlegend aktualisiert. Sollten Sie Fragen, Anregungen, Tipps oder Kritik mitteilen wollen, so senden Sie uns gerne eine E-Mail. Falls Sie die von Ihnen gewünschten Informationen nicht finden können, schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Ihre Schulleitung

 

Ein Tag im Museum

Heute Morgen trafen sich die deutschen Kinder in ihrem home room. Es gab eine kurze Erzählrunde zum Frühstück in den Gastfamilien. Anschließend wurden die Tagebücher besprochen und bearbeitet. Danach ging es ins Levine Museum. Hier lernten wir Einiges über die Entwicklung der Stadt Charlotte und der Baumwollindustrie. Dabei ging es um die Zeit nach Beendigung des Bürgerkrieges bis in die heutige Zeit. Zuerst sahen wir einen kurzen Film und gingen anschließend durch die Ausstellung. Frau Clasen erzählte den Kindern viel Wissenswertes. Es durfte auch angefasst werden: Baumwolle, eine alte Fabrikarbeiterhütte, eine alte Küche, ein Frisörsalon, eine Bar. Anschließend ging es wieder in die Schule und mit den Gastkindern nach Hause. Es musste noch gepackt werden, denn morgen geht es für 2 Tage an die Küste von Charleston.

Weitere Fotos

Begrüßung in Charlotte

Nach diesem fast 24 stündigem Flugmarathon durften die Schülerinnen und Schüler heute ausschlafen. Anschließend kamen sie mit ihren Gastkind in die Schule und nahmen am Unterricht teil. Nach dem Mittagessen gab es eine kleine Runde im home room. Dort konnten unsere Kinder ihre ersten Erlebnisse in der Familie austauschen. Heimweh war wiederum kaum ein Thema. Anschließend ging es schon mit den Gasteltern nach Hause und anschließend ins Sportzentrum zur Begrüßungsparty mit Bowling, Laser Tag und vielen Spielautomaten. Bei Pizza, Limonade und Pommes für den Pizzahasser gab es viel Spaß und die Kinder konnten ihre Gastkinder noch besser kennen lernen. Anschließend wurde eine wunderschöne Welcome-Torte gemeinsam angeschnitten und verkostet.
Die ersten Shoppingtours mehrerer Kinder sind auch bereits geplant.

Frau Clasen und Frau Hoffmann holten vor der Welcome-Party die Mietwagen. Während Frau Hoffmann sich in einem normalen PKW mit dem Automatikgetriebe und dem amerikanischen Verkehr auseinander setzte, lernte Frau Clasen, die aufgrund der Anzahl der Kinder ein entsprechend großes Auto mieten musste, dieses erst einmal genauer kennen, da so ein großes Auto für uns Deutsche doch sehr ungewohnt ist.

Fotos und Berichte

Informationsveranstaltung Schulanfänger 2020/21

Vielfältig und erfolgreich war heute unser Infoabend für die neuen Erstklässler. Während die Eltern von unserer Schulleitung über die SaM informiert wurden, konnten die (noch) Kindergartenkinder in Kleingruppen unsere Schule erkunden. Wir freuen uns jetzt schon auf unsere neuen SchülerInnen.

Unsere SchülerInnen und LehrerInnnen sind gut gelandet

Pünktlich um 5.00 Uhr trafen wir uns heute Morgen am Hamburger Flughafen. Das Einchecken verlief problemlos und nach liebevoller Verabschiedung von den Eltern und wenigen Tränchen starteten wir um 7.00 Uhr Richtung London. Dort angekommen erfuhren wir, dass unser Weiterflug Richtung Charlotte gestrichen wurde und wir erst einmal zur Airline müssen. Diese meinten, sie buchen uns neu, mit Zwischenstop in New York, aber wir bekamen keine Sitzplätze und nichts war sicher. Erst kurz vor dem Abflug erhielten wir diese und konnten nun endlich mit 2 Stunden Verspätung Richtung Amerika starten. Die Abfertigung in New York ging weitaus schneller als gedacht, aber dann durfte ein Junge nicht einchecken, da sein Name auf dem Ticket falsch geschrieben war. So ging Frau Hoffmann mit den restlichen Kindern zum Einchecken und Frau Clasen regelte dies. Nach überpünktlichem Start in New York und verkürzter Flugzeit, sollen wir 8.24 pm in Charlotte landen. Viele von uns sind dann seit 24 Stunden auf den Beinen und ziemlich kaputt.
Es war aber auch ein ziemliches Abenteuer. Wir konnten sogar vom Flieger aus einen kurzen Blick auf die Freiheitsstatue erhaschen.

Schöne Herbstferien

Das Team der SaM wünscht allen SchülerInnen, Eltern und MitarbeiterInnen erholsame Ferien mit freundlichem Herbstwetter. Der erster Schultag ist Montag, der 21. Oktober 2019. Nach den Ferien startet die Schulwoche ereignisreich:

USA-Austausch (in Charlotte) vom 21.10. bis 06.11.,

Offene Schule für Kinder und Eltern am 23.10. und

Vortrag mit Robert Marc Lehmann am 29.10.

Schule am Meer

Grund- und Gemeinschaftsschule

der Hansestadt Lübeck

Strandweg 1

23570 Lübeck

Telefon 0451-12283011

Fax 0451-12283090    

Sekretariat: Frau Röseler

Bürozeiten: Montag - Donnerstag

 Mail

 

 

Helfen auch Sie...

 

 

 

Aktuelle Termine:

10.01.

22.01.

Floorballturnier

Elbphilharmonie Kl. 4

22.-23.01

Zeugniskonferenzen

31.01. Zeugnisausgabe
03.-04.02.

Bewegliche Ferientage

06.02.

Infoabend Neu 5

Weitere Termine

Unterstützer und Kooperationspartner

Die Schule am Meer wird von vielen Menschen und Institutionen durch Tatkraft oder finanzielle Förderung unterstützt. Dafür danken wir allen Partnern! Hier finden Sie einige Direktlinks:

© 2020 Schule am Meer. Alle Rechte vorbehalten.