WILLKOMMEN AN BORD!

Wir haben unsere Internetseiten gerade grundlegend aktualisiert. Sollten Sie Fragen, Anregungen, Tipps oder Kritik mitteilen wollen, so senden Sie uns gerne eine E-Mail. Falls Sie die von Ihnen gewünschten Informationen nicht finden können, schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Ihre Schulleitung

 

Wir besuchen das Floorball Projekt

Wir haben das Projekt Floorball besucht. Die Projektleiter heißen Herr Walter und Maurice Nitschke. Wir haben den Projektleiter Herrn Walter folgende Fragen gestellt: ,,1.Warum haben sie das Projekt angeboten?´´ Herr Walter : ,,Ich biete das Projekt an, weil es mir Spaß macht und ich habe eine Floorball AG. ´´ ,,2. Wann haben sie das gelernt?´´ Herr Walter: ,,Ich habe es vor 20 Jahren gelernt.´´  ,,3. Ist es schwer ein Projekt zu leiten?´´ Herr Walter : ,,Nein, es ist nicht schwer, es macht Spaß, wenn man es kann .´´ ,,4. Macht Ihnen die Projektleitung Spaß?´´ Herr Walter : ,,Ja , es macht mir sehr Spaß.´´

Wir haben auch einem Teilnehmer folgende Fragen gestellt: ,,1. Ist es schwer den Sport Floorball zu erlernen ?´´ Teilnehmer: ,,Es ist gar nicht schwer .´´ ,,2. Gibt es Kosten für das Projekt?´´ Teilnehmer : ,,Nein es gibt keine Kosten für das Projekt.´´ ,, 3.Was findest du schwierig an dem Projekt ?´´  Teilnehmer: „Nein, ich finde gar nichts schwierig.´´

Zum Floorball Spielen braucht man einen Floorballschläger und einen Floorball. Der hat Löcher und ist ganz leicht. Bei Floorball ist das Ziel mit dem Schläger und dem Ball ein Tor zu machen. Floorball ist ein Teamsport.

Niklas, Leyla und Nele, Klasse 4

Kinderyoga und gesundes Frühstück