USA-Austausch

Im März dieses Jahres haben erstmals 20 Schülerinnen und Schüler der 4./5. und 6. Klassenstufe der Schule am Meer in Travemünde 20 Gastschüler der 5. Klassenstufe der Waddell Language Academy aus Charlotte, North Carolina in ihren Familien beherbergt.

Im Oktober  2018 flogen die ersten Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassenstufe unserer Schule dann zum Gegenbesuch nach Charlotte und verlebten 2 ½ Wochen in einer amerikanischen Familie. Neben der Teilnahme am normalen Familienleben besuchten die Schüler/innen auch den Unterricht in der amerikanischen Gastgeberschule und erfuhren auf Ausflügen etwas über Kultur und Geschichte des Landes und der Region.

 

Worum geht es genau?

Es handelt sich bei diesem Projekt um einen 16tägigen Schüleraustausch bzw. ein Sprachbildungsprogramm als Angebot für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassenstufe. Grundlage dieses Projektes ist die im September 2017 initiierte Schulpartnerschaft zwischen der Schule am Meer und der Waddell Language Academy. Dieses Projekt blickt bereits auf eine 17 Jahre lange, sehr erfolgreiche Durchführung an einer Berliner Schule zurück.

Sowohl die amerikanischen als auch die deutschen Kinder werden vor Ort in ihren Gastfamilien untergebracht und nehmen am alltäglichen Familien- und Schulleben teil.

Die Gastkinder bzw. auch deren Familien werden in beiden Schulen in regelmäßigen Treffen auf das Austauschprogramm vorbereitet und möglichst frühzeitig dem passenden Partner zugeordnet, so dass ein Kennenlernen mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel vorab möglich ist. Die Gegenbesuche erfolgen dann in der Regel im Frühjahr.

 

Sind die Kinder nicht zu jung?

Aufgrund des „Eintauchens“ in die Alltagswelt einer amerikanischen Familie sind deutliche Fortschritte im Hinblick auf die Entwicklung des Sprachgefühls und der Kommunikationsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler erkennbar. Der Vorteil dieser Altersstufe liegt darin, begeisterungsfähig, vorurteilsfrei und offen sprachliche und kulturelle Gegebenheiten beider Nationen anzunehmen und auch zu lernen, Unterschiede zu tolerieren.

Wie die vorab 17jährigen Erfahrungen dieses Austauschprogrammes zeigten, ist die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler ein ebenso positiver Nebeneffekt dieses Austauschprogrammes.

Ziel des Austausches ist es weiterhin, im Sinne einer nachhaltigen Schulpartnerschaft einen langfristigen Kontakt zwischen Schülern, Lehrern und Eltern der amerikanischen und deutschen Schule herzustellen.

 

Wie kann mein Kind daran teilnehmen?

Grundsätzlich kann an diesem Programm jedes Kind der 5. und 6. Klasse teilnehmen. Die Einladung zum Eltern-Infoabend wird Ihnen über ihre Kinder zugestellt. An diesem Abend wird Ihnen das Programm vorgestellt und alle offenen Fragen geklärt.

Bei Interesse können Sie sich ebenfalls bei Frau Clasen (Englischlehrkraft) melden.

Schule am Meer

Grund- und Gemeinschaftsschule

der Hansestadt Lübeck

Strandweg 1

23570 Lübeck

Telefon 0451-12283011

Fax 0451-12283090    

Sekretariat: Frau Röseler

Bürozeiten: Montag - Donnerstag

 Mail

Folge uns auf twitter.

Helfen auch Sie...

 

 

 

Aktuelle Termine:

12.12.

20.12.

Theaterbesuch Grundschule

Schule im Kerzenschein

21.12.-04.01.

Weihnachtsferien

10.01. Floorballturnier
15.01.

Info-Elternabend Kl. 4

16.01./17.01.

Zeugniskonferenzen

Weitere Termine

© 2018 Schule am Meer. Alle Rechte vorbehalten.